Sonntag, 21. Juli 2013

sa Orphien



Grüße!
Das aktuelle Wappen ist das der kaiserlichen Familie „sa Orphien“. Sie gehören zu den zehn hochadeligen Familien des Kontinents und sind die Einzigen, die den Präfix ‚sa‘ vor dem Nachnamen tragen dürfen. Die anderen hohen Familien führen den Präfix ‚von‘, während der Landadel durch ein ‚dan‘ vor dem Namen gekennzeichnet wird.
Auch bei ihrem Wappen hebt die Herrscherfamilie sich von den anderen Hochadeligen ab: Sie sind die Einzigen, die ihr Wappen nicht aufteilen und die die Farbe (orange) und das Symbol Rakkshas (die Spirale) führen dürfen. Dies steht dafür, dass der Schutz des Volkes einen besonderen Stellenwert im Aufgabenspektrum eines Herrschers hat.
Der zweiköpfige Adler steht ebenfalls für Schutz, aber auch für einen wachen Geist, Einfallsreichtum und die Verschmelzung. Die grüne Farbe steht klassisch für die Natur, da die Ländereien der sa Orphiens zu den Fruchtbarsten des Kontinents gehören. Gleichzeitig symbolisiert sie auch Hoffnung, schließlich wachsen in diesem Gebiet auch die stärksten und ertragreichsten Rakksha-Pflanzen. 

Aktuell regiert die Kaiserin Eliandoreen sa Orphien über das Volk. Sie kam sehr jung auf den Thron und ist besonders beim einfachen Volk sehr beliebt. Gleichzeitig schafft sie den Spagat, auch die anderen Hochadelsfamilien bei Laune zu halten. Einzig mit der Rakksha-Kirche gerät sie nicht selten in Konflikt, da sie Veränderte als gleichwertig ansieht. 

Wir wünschen euch eine nicht zu heiße Sommerwoche!
Carina ‚Lucrai‘ und Nathalie

1 Kommentar:

  1. Sehr cooles Wappen! Gefällt mir bisher am besten. Ich würde gern mehr über das Raksha erfahren

    AntwortenLöschen